Russland wird Visavergabe an US-Bürger nicht einschränken

Obwohl die US-Botschaft in Russland die Vergabe von Nichteinwanderungsvisa einschränken wird, wird Russland weiterhin in unveränderter Zahl Visa an US-Bürger vergeben. Dies teilte Russlands Außenminister Sergei Lawrow am Montag mit.

In der Mitteilung hieß es weiter, die Visavergabebeschränkungen der USA ziele darauf, dass sich Missstimmung und Wut im Volk gegen die russische Regierung bilde, um eine so genannte farbige Revolution in Gang zu setzen. Russland werde auf die US-Visavergabemaßnahmen angemessen und zeitnah reagieren.

Die US-Botschaft in Russland hatte am Montag angekündigt, dass sie aufgrund Personalmangels ab dem 23. August die Vergabe von Nichteinwanderungsvisa vorübergehend einstellen werde.

China Radio International.CRI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.